Laphroaig Quarter Cask, Islay Single Malt Scotch Whisky



Laphroaig Quarter Cask: http://goo.gl/3VDbUw

Willkommen zu einer neuen Verkostung von Riegger’s Whisky Store, dem Single Malt Whisky Shop aus Villingen.

Dieses Mal geht es wieder um die Laphroaig Destille, die auf der schottischen Hebriden-Insel Islay angesiedelt ist. Laphroaig Whisky zeichnet sich durch ein intensives phenolisches Aroma von Rauch, Jod und Seetang aus. Aufgrund seines intensiven Charakters wurde Laphroaig selbst zu Zeiten der Prohibiton von manchen amerikanischen Ärzten als Medizin verschrieben. Ob man diesen Whisky nun liebt oder hasst, Laphroaig ist und bleibt eine der erfolgreichsten Single Malt Whisky Brennereien in Schottland und bietet ein vielfältiges Sortiment verschiedener Altersklassen an.

Heute nimmt Uwe Lauinger den Laphroaig Quarter Cask einmal genauer unter die Lupe. Dank der strahlenden, goldenen Farbe erfreut sich bereits das Auge an diesem besonderen Whisky. Der Laphroaig Quarter Cask zeichnet sich durch ein Aroma von glühender Torfasche, sowie Nuancen von Kokosnuss und Banane aus. Der Geschmack ist komplex und tief; neben dem rauchigen Aroma überrascht der Quarter Cask mit einer leichten Süße.
Laphroaig Quarter Cask wurde von den kleinen Fässern inspiriert, die im 19. Jahrhundert für die Lagerung und den Transport von Scotch Whisky verwendet wurden. Bei kleinen Fässern ist der Kontakt mit der Holzfläche im Vergleich zu modernen, größeren Fässern um bis zu 30% größer. Das Resultat ist eine Intensivierung des Reifeprozesses und damit ein Whisky, der durch den zusätzlichen Einfluss der Eiche eine besondere Note erhält.

source

>